Battle Pass: Thunder

Der Battle Pass in World of Tanks Blitz geht langsam in die Endphase und viele werden mittlerweile den Thunder ihr Eigen nennen. Viele fragen sich nun, was diesen Panzer von einem normalen KV-1S unterscheidet und ob er sich lohnt? Hassomat versucht den Panzer im Folgenden genauer einzuschätzen.

Blitz und Donner

Der Thunder wartet auf Stufe 35 des Premium Battle Pass’ – der Operation Ansturm – auf die Spieler von WoT Blitz. Besonders zeichnet ihn eine 122mm Kanone wie ein Donnerschlag und ein blitzartiger leuchtender roter Stern während der Fahrt am Turm aus.

Er ist sehr schön modelliert und der Kontrast aus nachtblauer Tarnung mit seinem Leuchteffekt machen ihn sehr ansehnlich. Doch wie verhält er sich nun auf dem Schlachtfeld und was unterscheidet ihn von einem normalen KV-1S aus dem Forschungsbaum?

Daten und Fakten

Ob nun Thunder oder KV-1S – bei Panzer unterscheiden sich nur marginal. Beide sind gute russische Heavys auf der Stufe VI und zeichnen sich besonders durch ihren hohen Alpha Schaden der 122mm Kanone aus. Im direkten Vergleich sieht man auch, dass beide mit dieser Kanone sogar eine identische DPM und Charakteristik haben.

Allerdings gibt es einen wesentlichen Unterschied, der besonders auf russischen Fahrzeugen einen enormen Unterschied darstellt: Der Thunder hat einen Kanonenrichtwinkel von 10° nach unten und damit 2° mehr als der Panzer aus dem Forschungsbaum.

Hiermit kann der Panzer auf Hügelkuppen effektiver gespielt werden und durch eine schräge Stellung des Panzers ist es einfacher, die Kommandantenkuppel so anzuwinkeln, dass sie nicht mehr die große Schwachstelle des Panzers ist. Denn durch diese Kuppel schießen einem selbst Tier V Panzer sehr einfach durch.

Und es gibt weitere Unterschiede: Der Thunder ist stärker gepanzert als der normale KV-1S. Der zusätzliche Stahl hat aber dazu geführt, dass er auch nicht mehr so schnell ist.

Fazit

Beide Panzer spielen sich sehr sehr ähnlich. Im direkten Vergleich kommt einem der Thunder manchmal ein wenig träge vor. Dafür hat man dann mehr Zeit, die Leuchteffekte am Turm zu bewundern…

Für mich machen ihn die 2° Grad mehr Gun Depression interessant und erlauben eine effektivere Spielweise. Auch wenn der Kreditkoeffizient noch nicht bekannt ist, erwirtschaftet er als Sammlerfahrzeug natürlich mehr Kreditpunkte als ein Standardfahrzeug. Daher: Wer gerne den KV-1S gefahren ist, wird mit dem Thunder noch besser klar kommen und kann gleichzeitig sein Kreditkonto aufbessern. Alles in allem ein schöner Panzer für dieses gelungene Event!


Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann unterstütze uns auf Patreon, damit wir auch in Zukunft immer Up-To-Date sind!

Become a Patron!
12+

1 thought on “Battle Pass: Thunder

  1. Ich finde ihn sehr gut und der Battlepass war auch sehr günstig.

    Ich kenne dat mit dem Battlepass aus WOWS Blitz und dort bezahlste über 20€ dafür.

    Also der Thunder und die zusätzlichen Belohnungen sind es definitiv wert.

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Войти через единый аккаунт Wargaming.net IDAnmeldung mit Wargaming.net ID

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

de_DE
en_GB de_DE