Preview: Update 7.2

Heute kamen über Funk die ersten bestätigten Infos zu Update 7.2 und es kommen viele Dinge auf euch! Die Panzer werden wieder auferstehen und sie haben einen Battlepass dabei!

Der Battle Pass ist zurück!

Im Herbst 2020 erscheint der Battle Pass wieder in World of Tanks Blitz. In der Operation: Fatal genannten inGame Aktivität könnt ihr wie beim letzten mal im Spiel Level abschließen, indem ihr die täglichen Missionen erledigt. Die Operation wird 28 Tage andauern und ist wieder frei für jeden Verfügbar. Mithilfe von Echtgeldeinsatz wird es auch wieder möglich sein, einen Premium Pass zu erwerben, aber so oder so: Preise sind in Hülle und Fülle garantiert!

Hat sich der Pass verändert?

Ja hat er. Anstatt aus 40 besteht er jetzt aus 80 Level, die nacheinander abgeschlossen werden wollen. Und anders als vorher, wird es keine “leeren” Level mehr geben – es gibt für jeden Fortschritt einen Preis.

Die inGame Währung für den Pass werden “Chips” sein und man kann maximal 30 von ihnen am Tag durch den Abschluss von Missionen ergattern. Als Besitzer des Premium Passes stehen weitere Missionen zur Verfügung und man kann sich sogar noch 10 weitere “Chips” sichern.

Wenn ihr mit Gold ein Level überspringen wollt, dann ist das jetzt auch um einiges billiger, denn es kostet nur noch 250 Gold anstatt 1000.

Der zu gewinnende Panzer ist der Eraser BP44 – eine Modifikation des ARL 44 mit einer 105mm Kanone.

Und das wichtigste: Ihr werden den Preis lieben!

Gewinne

Um Level abzuschließen und Gewinne zu ergattern benötigt ihr “Chips”. Mit jeweils 10 “Chips” könnt ihr ein Level des Passes freischalten, ihr benötigt also für alle 80 Level insgesamt 800 Chips. Damit könnt ihr euch folgende Preise sichern:

Auf der Stufe 35 wartet wieder ein Panzer auf euch, er wird also noch schneller erspielbar sein als beim letzten Mal.

Die Preise fallen nicht nur größer aus, es gibt auch neue: So stehen 4 Tarnungen zur Auswahl, ihr könnt euch x3 und x5 Zertifikate ergattern, Zertifikate für Rabatte beim Kauf und der Erforschung von Fahrzeugen.

Der Erasor BP44 ist eine spezielle Modifikation vom ARL 44. Er unterscheidet sich von ARL 44 sowohl durch seine Eigenschaften als auch durch sein einzigartiges Aussehen.

  • Er hat 105 mm Kanone.
  • Damit hat er einen höheren Alpha Schaden, aber eine niedrigere Schussfrequenz und Penetration .
  • Die Frontpanzerung ist durch eine zusätzliche Panzerplatte verstärkt.
  • Der Erasor ist etwas dynamischer als der ARL. Ganz zu schweigen von episch-futuristischem Antlitz.
  • Alles in allem definiert dies die Rolle von Eraser auf dem Schlachtfeld – ein Nahkämpfer.
  • Außerdem handelt es sich um einen Sammlerfahrzeug mit erhöhtem Kreditkoeffizienten.

Natürlich gibt es auch wieder einen Profilhintergrund und die beliebten sich füllenden Tresore stehen ebenfalls wieder zur Verfügung! Also Kommandanten steigt in eure Panzer und gebt alles!

Preislisten: Freier Pfad, Bezahlter Pfad

Aufwandsberechnungen

Wie bereits erwähnt werden 800 Chips benötigt, um alle Level abzuschließen. Dieses ist ohne den Einsatz von Echtgeld schaffbar, denn die 10 täglichen Missionen garantieren euch 30 Chips. In 28 Tagen sind somit über 840 Chips möglich.

Mit dem Premium Pass ist die ganze Operation bereits in 20 Tagen machbar und ihr seit ein wenig flexibler.

Events in 7.2

Und es bleibt nicht nur beim Battle Pass. Ähnlich zum Event am Amerikanischem UNabhängigkeitstag wird es ein weiteres kleines Event geben. Es wird euch ermöglichen, Ressourcen wie Gold, Gold-Booster und Zertifikate für Tarnungen, Premium Accounts und Erforschungen zu erspielen. Ein Panzer wird aber nicht unter den Preisen sein – dafür ist es auch nur ein kleines MiniEvent.

Uprising Mode

Einer der beliebtesten Spielmodi in World of Tanks Blitz wird ebenfalls sein Comeback geben: Uprising! Dann heißt es wieder – katzengleich mit mehreren Leben und Spezialfähigkeiten auf den Gegner zu schießen!

AMX M4 mle. 54

Als neuer Panzer wird ein französischer schwerer TierX Heavy den Testern übergeben und auf dem Schlachtfeld anzutreffen sein. Er ist ähnlich zum Tier VIII AMX M4 mle. 49 zu sehen: gute Geschwindigkeit, stark gepanzerter Turm, gute Kanone mit weitreichendem Richtwinkel. Wir sind also gespannt!


Es kommt also vieles auf uns zu! Freut euch mit uns, besonders weil uns Wargaming mittlerweile die Möglichkeit gibt, euch frühzeitig mit belegten Informationen zu versorgen! Viel Spaß auf dem Schlachtfeld!


Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann unterstütze uns auf Patreon, damit wir auch in Zukunft immer Up-To-Date sind!

Become a Patron!
12+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Войти через единый аккаунт Wargaming.net IDAnmeldung mit Wargaming.net ID

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Impressum Datenschutzerklärung
de_DE
en_GB de_DE