Gedanken zur Fahrschule

Moin liebe Community,

Ich würde gern über ein Anliegen reden bzw. schreiben, welches mir sehr am Herzen liegt: die PS13 Fahrschule.

Tja, wo fängt man an…

Es war ein mal, vor langer Zeit… Ach nee, das war ja die Einleitung für die Märchen, sorry, mein Fehler. Die Fahrschule ist kein Märchen. Auch wenn es einige gibt, die das Konstrukt belächeln.

Viele Spieler, aus unseren Reihen der deutschen Community, würden, wenn sie könnten, den ganzen Tag Bilder von schwachen Spielern posten. Aber sind wir doch mal ehrlich, auch uns gegenüber, ist das zielführend? Ich denke eher nicht.

Woher sollen sie es denn besser wissen? Woher sollen sie wissen, wie man die first spots liefert, ohne gleich drauf zu gehen, oder wie sidescrapen und co geht? Keiner hat sie an die Hand genommen. Sie probieren sich aus und sind, meistens, eine Belastung fürs ganze Team.

Nun haben wir, in der dt Community, einen riesen Vorteil gegenüber allen anderen: Jeder der Hilfe sucht, findet sie auch.

Jeder der weiß wie YT und das Internet funktioniert, kann dadurch die PS13 und R1B finden. Je mehr Werbung gemacht wird, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, das man auf den Discord Server aufmerksam wird.

Was hilft das, um die Spieler Qualität zu verbessern? Wie wäre es mit dem Stichwort: Fahrschule.

Oder, wir müssen noch nicht mal so weit gehen. In vielen Fällen, reicht es schon, einen kompetenten Platoon Partner zu finden. Es muss nicht immer das rund-um-sorglos Paket sein. Oft sind es nur kleine Sachen, die geändert oder verbessert werden müssen.

Aber unterm Strich, würden wir dafür sorgen, das wieder einer gerade aus fahren kann.

Unser Spielverständnis bezieht immer nur gewisse Sachen mit ein. Wir jammern und motzen. Aber, aktiv, etwas daran ändern will keiner. Ist klar, ist ja auch einfacher. Warum soll man sich auch mit jemanden rum “ärgern”? Warum soll man Zeit und Kraft investieren?

Ganz einfach. Weil es Spaß machen kann. Weil man neue “Freunde” oder Leute kennenlernt. Weil man eine Bestätigung für seine Arbeit bekommt, entweder über ein Feedback oder über die Verbesserung der Stats. Jeder kann sein Wissen weitergeben. Jeder würde davon profitieren. Und sind
wir doch Mal ehrlich, jeder von uns fährt im Platoon. Also warum nicht mit einem Fahrschüler?

Habt ihr alle Angst, das eure Unicum werte nach unten gehen?

Kann und wird so sein, da gebe ich euch Brief und Siegel. Eure Stats werden sinken, kurzfristig, bis eure Schüler ein ähnliches Level erreicht haben. Danach werden sie wieder hoch gehen. Wo vor habt ihr also Angst? Gebt euch einen Ruck. Jeder kann etwas bewirken. Zusammen sind wir stärker.

Und ja, nicht jeder kann lehren und anderen Menschen was bei bringen. Aber wenn es keiner versucht, kann auch keiner wissen, ob er geeignet ist. Vielleicht hilft das auch, zumindest dem einen oder anderen, für seine zukünftige Berufswahl. Man kann es ausprobieren und wenn es einem nicht liegt, dann ist es halt so. Nur vorher schon sagen, das man dafür nicht geeignet, ist Selbstbetrug. Es wird keiner sauer sein, wenn man mit der Zeit feststellt, das es einem nicht liegt.

Jetzt kommt natürlich die Frage, warum ich da so viel Energie investiere.

Ich bin, die ersten 20k Gefechte, als kompletter Idiot über die Karte gefahren. Eine Hilfe fürs eigene Team? Eher nicht so… Ich bin ehrlich, nicht nur euch, sondern auch mir gegenüber. Hilfreich war, definitiv, was anderes. Irgendwann bin ich mal auf den YT Channel von Blenu gestoßen. Für mich ein “Aha” Moment, der ein Umdenken verursacht hat. Ich habe mich selbst hinterfragt. Was kann ich besser machen? Wie kann ich meinem Team helfen? Schaffe ich das alleine, oder suche ich mir Hilfe? Was muss ich anders machen? Wie fahre ich welchen Panzer?

Am Ende kam nur eine Antwort raus, ich melde mich für die Fahrschule an. Ich will besser werden, ich will meinem Team helfen, ich will keine
Belastung mehr sein.

Für mich, persönlich, war es die beste Entscheidung. Nach meiner “Schüler” Zeit, war das ganze nicht beendet. Ich bin selber in die Lehrer Rolle geschlüpft und gebe mein Wissen weiter. Die Basics kann man immer vermitteln. Und warum sollte ich nicht helfen eine Grundlage zu schaffen?

Klar, das ganze läuft nicht linear ab. Es wird immer Höhen und Tiefen geben. Das gehört aber zum Leben dazu…

Daher, gebt euch einen Ruck, werdet Fahrlehrer und/oder Schüler. Sprecht, aktiv, Mitspieler an, die nicht so gut sind. Macht sie aufmerksam. Wir als Community haben einen riesen Einfluss, das Spiel besser zu machen. Nicht nur immer mit dem Finger auf jemanden zeigen, sondern handeln. Nehmt das Zepter selbst in die Hand und verändert etwas. Nur so können alle davon profitieren und mehr “Spiel Spaß” haben. Jeder der hilft, ist eine Bereicherung für alle…

Wie ihr aus dem Text raus lesen könnt, ist mir das Thema sehr wichtig. Es würden sich sehr viele Leute freuen, wenn sich der eine oder andere
angesprochen fühlt. Ihr braucht keine Angst haben, das ihr was falsch macht. Das macht ihr nicht. Jeder der helfen will und kann, ist herzlich
willkommen und gern gesehen.

In dem Sinne hoffe ich, das sich der eine oder andere angesprochen fühlt.


PS13 Redakteur

Dieses war ein Beitrag aus dem Bereich der PS13 Redaktion und wir bedanken uns bei _HeeRoy_ für seine Gedanken zur Fahrschule..

Habt ihr ebenfalls eine gute Idee und etwas, über das ihr schon immer schreiben wolltet? Dann meldet euch initiativ bei uns Discord und wir schauen dann, ob wir euren Beitrag veröffentlichen können. Vielen Dank für euren Einsatz für die Community!


Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann unterstütze uns auf Patreon, damit wir auch in Zukunft immer Up-To-Date sind!

Become a Patron!

12+

4 Gedanken zu „Gedanken zur Fahrschule

  • __PrinzessinLeia__
    13. Oktober 2020 um 13:47
    Permalink

    Hallo Allerseits!

    Roy du bringst es prima auf den Punkt.
    Ich profitiere auch von der Fahrschule mit R1B, bin aber auch eine derjenigen die keine Fahrstunden gibt.
    Mir fehlt es einfach an zu vielem. Vor allem an meiner Übersicht und dem Multitasking!
    Und dann noch die Vor- und Nachbereitung, das ist mir zu viel.
    Was ich mache ist, mir zugesandte Replays anschauen und mit dem Panzerkommandanten eine Feinabstimmung der Einstellungen vorzunehmen! Habe ich das Gefühl die Kommandanten kommen mit dem zielen, schießen etc. nicht zurecht, frage ich auch explizit ob sie mir die Replays zuschicken möchten.
    Klar bin ich zum Zug fahren bereit und gebe auch im Ü-Raum Hilfestellung.
    Aber meistens frage ich im Chat die Person ob sie besser werden möchten und wenn sie das bejahen, empfehle ich die PS13.
    Es sind dadurch schon diverse Leute zu unserer Community gestoßen.
    Ich freue mich immer, wenn ich diese Namen dann irgendwann mal auf YT oder in einem Clan der Community lese 🙂
    Ansonsten bin ich eine Verfechterin der konstruktiven Kritik, das hilft mehr als die Worte Noob oder Bot.
    Gruß eure
    Prinzessin

    4+
    Antwort
    • 14. Oktober 2020 um 9:47
      Permalink

      Hi Prinzessin.
      Danke dir auch für deine Schülertätigkeit!! Ich habe zwar erst knapp 2k spiele, aber fast alle von RIBs Fahrschulvideos gesehen und extrem viel von dir und den anderen gelernt.
      Viele Grüße und weiter so
      Felix (gedoens_me)

      1+
      Antwort
  • Panzermensch__sniper
    24. Oktober 2020 um 15:40
    Permalink

    Hallo , Ich würde gerne schüler von Fahrlehrer werden um besser zu werden besser mein Team Untersterstützen und schneller Reagieren auf gegner besser Taktiken verstehen und üben Bitte schöne Grüße 🙂

    0
    Antwort
    • Mandorallen1
      27. Oktober 2020 um 11:09
      Permalink

      Moin, einfach hier auf der Homepage unter Fahrschule das Formular ausfüllen. Uns fehlen zwar immer Fahrlehrer, aber vielleicht geht ja was…

      0
      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Войти через единый аккаунт Wargaming.net IDAnmeldung mit Wargaming.net ID

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Impressum Datenschutzerklärung
de_DE
de_DE en_GB