Fahrzeug Entwicklungen 6.9

Die Zahlen für das Update 6.9 sind da! Exklusiv auf unserer Webseite ziehen wir einen numerischen Vergleich zum vorherigen Update und bewerten anhand der Daten, was der weitreichende Heavy-Buff für Folgen hatte! Dabei basieren die Abbildungen auf den offiziellen Daten, sind aber auf eine andere Art und Weise dargestellt.

Änderungen in 6.9

Neben der Einführung der japanischen Jagdpanzer war die wichtigste Änderung im Update 6.9 von World of Tanks Blitz die Erhöhung der Lebenspunkte aller Tier X Heavys um 5-20%. Die Stufen VIII und IX blieben unangetastet. Die spannende Frage ist also nun: Was hat die Änderung gebracht?

Leistungsdaten auf Tier X

Die nackten Daten zeigen schon deutlich, dass bei den Heavys so einiges passiert ist… Vorher blicken wir aber auf unsere Sorgenkinder: Die Bat-Chat liefert leider immer noch ein trauriges Bild ab. Es wurde aber heute bekannt gegeben, dass sie in der Zukunft einen Buff bekommt. Der Ho-Ri fügt sich gut in die anderen Jagdpanzer ein, auch wenn sein Schaden noch sehr hoch ist. Das ist generell nach Einführung einer neuen Linie immer so.

Exklusiv auf unserer Webseite können wir euch für folgende Schlussfolgerungen einen numerischen Vergleich zu 6.8 bieten. Und dieser sagt einiges aus. Schauen wir als erstes auf den ausgeteilten Schaden:

Vergleich der Schadensrate

Mit dem Update 6.9 konnte jeder Panzer zulegen! Es waren mehr Lebenspunkte auf dem Schlachtfeld und das konnte im Schnitt jeder Panzer ausnutzen! Während Jagdpanzer und Mediums nur ein wenig zulegen konnten, ist der Zuwachs bei den Heavys enorm. Maus, IS-4, VK72 und E 100 sind die absoluten Gewinner des Updates. Aber generell sind alle Heavys Gewinner. Das Ziel der Erhöhung der HPs war, dass die schweren Panzer länger überleben und dadurch im Schnitt einen Schuss mehr anbringen können. Dieses Ziel wurde voll und ganz erfüllt. Die Heavys sind dabei, ihre angestammte Rolle auf dem Schlachtfeld wieder zu finden. Dieses sieht man auch in den Siegraten:

Vergleich der Siegraten

Auch hier konnten die Heavys zulegen. Weiterhin ist auch ein Balancing zu erkennen: Nicht jeder Panzer hat gleich viele HPs hinzubekommen und konnte daher profitieren. Panzer wie der FV215b wurden deutlich nach hinten durchgereicht und es wurde ein Gleichgewicht hergestellt, wie wir es lange nicht mehr hatten. Jagdpanzer haben fast durchweg in der allgemeinen Siegrate verloren und bei den Mediums ist es ein geteiltes Bild. Wir haben große Gewinner wie den WZ-121 oder den FV4202. Ich denke, dass liegt vor allem an ihrem hohen Alpha Schaden. Da mehr HPs auf dem Schlachtfeld sind, können auch sie öfter einen Schuss anbringen und haben dadurch ein höheres Schadenspotential. Der WZ-121 bleibt daher aktuell eine große Empfehlung!

Leistungsdaten auf Tier IX

Eine Tierstufe weiter unten hat sich nichts geändert. Einzig der Faktor bleibt, dass auch Tier IX Panzer jetzt ein höheres Schadenspotential haben, da als LowTier mehr HP auf dem Schlachtfeld vertreten sind. Dieses konnte der T92E1 natürlich wunderbar ausnutzen. Er sticht weiterhin stark heraus und wird mit Recht deutlich generft. Der Ho-Ri auf Tier IX scheint allerdings ein wenig zu stark geraten zu sein. Ähnlich wie sein großer Bruder wird er aber noch beobachtet. Er sieht aber verdächtig aus.

Leistungsdaten auf Tier VIII

Auf Tier VIII hat sich wenig geändert. Der Königstiger ist immer noch der wahre König der Stufe und die beiden Jagdpanzer aus dem fernen Osten sehen zu stark aus. Aber da sich die HP Werte aller Heavys im nächsten Update ändern, warten wir auch hier mal ab, wie sich das Ganze verschiebt.

Fazit

Der Heavy Buff auf Tier X war ein voller Erfolg und haben das Balancing positiv durcheinander gewirbelt. Dieses sieht man beispielsweise auch in den aktuellen Gefechten der Spring Season. Für die Stufen 6-9 folgt mit dem kommenden Update derselbe Schritt. Es bleibt interessant, ob sich diese Änderung genauso entwickelt. Wir halten euch auf dem Laufenden.


Hassomat - Blitz CC
7+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Войти через единый аккаунт Wargaming.net IDAnmeldung mit Wargaming.net ID

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

de_DE
en_GB de_DE