BannerRossi

Der PS13 Forschungsbaum von Lucas_One


Wie fange ich in diesem Spiel an? Was sollte ich auf den unteren Stufen beachten? Und was sind die Unterschiede zwischen diesen vielen zur Auswahl stehenden Fahrzeugen? Ihr steht am Anfang des Spiels und habt euch genau diese Fragen gestellt? Dann könnr ihr euch jetzt dank Lucas_One die dringend benötigte Hilfe und weitere Antworten holen! Viel Spaß beim PS13 Forschungsbaum.

Verantwortlich:

Forschungsbaum der USA


Die amerikanischen Fahrzeuge gelten allgemein als flexibel einsetzbare Allrounder. Sie können alles ein bisschen, stechen aber nicht wirklich aus der Masse heraus. Damit sind sie perfekt geeignet, um die Feinheiten des Spiels zu lernen. Amerikaner der höheren Tierstufen mögen hügeliges Gelände - mit ihnen lässt es sich daher perfekt Hulldown spielen. Lernt die Grundlagen hier mit den Videos von Lucas_One.
USA

Hinter jedem Thumbnail versteckt sich ein Link zu einem entsprechendem Lernvideo von Lucas_One. Schaut vorbei und lasst ihm gerne ein Abo da.

Forschungsbaum Japan


Japanische Panzer sind wie ihr entstammendes Land besonders. Es sind spezielle Panzer, dessen Reihe mit einem der besten Tier X Mediums und einem schlagkräftigen Jagdpanzer endet. Japaner haben mit die durchschlagsstärksten Kanonen und gute Tarnwerte - diese Fahrzeuge muss man zu meistern wissen und sie verlangen schon ein großes Maß an Spielverständnis von euch.
JPN

Anders als bei den Amerikanischen Fahrzeugen teilen sich die Panzergattungen hier erst später auf. Dementsprechend geht die Line geradlinig bis auf Tierstufe V. Die nachfolgenden Thumbnails schicken euch wieder direkt zu Lucas_One auf Youtube.

Forschungsbaum Europa


Die Europäische Nation ist die jüngste in World of Tanks Blitz und vereinigt Panzer verschiedener kleiner Länder, unter ihnen Schweden, Finnland, Italien und Polen. Wie ihr den Anfang dieser speziellen Panzerreihe angeht, dass erfahrt ihr hier und bei Lucas_One.
EU

Forschungsbaum Frankreich


Die Französischen Panzer strahlen den Glanz vergangener Zeiten aus. So startet die Reihe mit dem Renault R35, welches der erste echte Panzer mit drehbarem Turm ünerhaupt war. Auch kann man die geschichtliche Entwicklung des Panzerbaus an den Franzosen wunderbar nachvollziehen. So beginnt die Reihe mit überschweren Panzern vornehmlich gedacht zur Unterstützung der Infanterie und endet mit schnellen Flitzern wie der BatChat oder den AMX Autoloadern. Auf jeden Fall eine besondere Reihe. Wie ihr in sie startet, dass erfahrt ihr wie immer von Lucas_One.
FRA
Impressum Datenschutzerklärung
de_DE
de_DE en_GB